Apfelpresstag

2020

Apfelpresstag 2020

Der LKW am Rande des Disseners Rathausplatzes zog am 20. September 2020 so manchen neugierigen Blick auf sich. Als dann die ersten Saftcontainer des KuK SOL verkauft wurden, hatten wir schon einige Stunden Arbeit hinter uns. Von Donnerstag bis Samstag haben wir die Äpfel und Birnen geerntet, die am Sonntag auf dem Saftlaster der Firma „Werthland“ schon in der Früh zu köstlichem frischen Saft gepresst wurden.
Von Stunde zu Stunde füllte sich die Mühlenstraße mit Autos, deren Besitzer*innen eigene Äpfel anlieferten und anschließend ihren eigenen Saft wieder einluden. Melanie und André sind sogar aus Bissendorf angereist, einen Anhänger voll Äpfel im Gepäck. Gezogen wurde der von einem Traktor der Marke „Deutz“ aus dem Jahr 1956, der in der Dissener Sonne nur so glänzte. „Wir haben eine Stunde bis hierher gebraucht“, berichtete André von den Treckerfreunden Bissendorf, „nur heute morgen war es doch noch ein bißchen frisch“. Nach knapp einer Stunde verabschiedeten sich die beiden mit einem Hupsignal und machten sich mit ihrem frisch gepressten Saft wieder auf den Weg nach Bissendorf.

Wir schenken Ihnen den Saft üblicherweise bei unseren Veranstaltungen aus. Bei den Konzerten im Sommer als Saft oder Schorle und im Winter als köstlichen Apfelpunsch. Wir bieten den qualitativ sehr hochwertigen Saft zum Verkauf an. Bestellen Sie drei Container (jeweils 5 Liter) zum Preis von 28,50 Euro bei Klaus-Dieter Weitzel unter der Nummer 0173 - 1686847.

Eindrücke unseres Apfelpresstages können Sie in unserer kleinen Fotogalerie erleben. Viel Spaß dabei...
(Fotos anklicken zur größeren Ansicht)