Abend
der
Worte

Lesungen

Lesung mit Guido Kuper

17. Februar 2020, 19:30 Uhr

Albert Einsteins Relativitätstheorie – Eine Reise durch Raum und Zeit

Der Physiker Guido Kuper aus Osnabrück hat sich das Ziel gesetzt, physikalische Zusammenhänge verständlich darzustellen. Er hat sich zum 100 jährigen Jubiläum von Albert Einsteins Relativitätstheorie mit diesem Thema intensiver beschäftigt und möchte den interessierten Laien in die Faszination dieses Denkgebäudes einführen – ganz ohne mathematische Vorkenntnisse. Hier werden sowohl das historische Umfeld als auch Einsteins Gedanken, die zu dieser Theorie führten, intensiv beleuchtet. Gleichzeitig nimmt Guido Kuper den Zuhörer auf eine Reise durch den Kosmos mit, bei der manches schwarze Loch besucht und bis zum Ursprung aller Dinge vorgedrungen wird. Es kommen dabei auch berühmte Physiker wie Isaac Newton und Stephen Hawking zu Wort. Die philosophische Bedeutung von Raum und Zeit nach Albert Einstein und das daraus entstandene neue Weltbild werden natürlich nicht vernachlässigt.

Ort: KuK-Haus Dissen
Eintritt: Vorverkauf 8 Euro (bis 14.02.), Abendkasse 10 Euro

Karten im Vorverkauf erhalten Sie im Versicherungsbüro Thilo Weitzel, Große Strasse 26, Dissen oder per Überweisung auf unser Konto mit der IBAN DE35 2655 0105 1623 4061 11. Bitte als Verwendungszweck "Lesung "Guido Kuper" angeben.

Änderungen vorbehalten.

 

 

 

Lesung mit Dr. Thomas Persdorf

Dr. Thomas Persdorf aus Mainz war am Montag, 25. November 2019 bei uns zu Gast im KuK-Haus.
Der gebürtige Leipziger, der als 18-Jähriger über die noch offene Grenze in Berlin in den Westen floh, leitete bis 1997 als Fachtierarzt seine Tierklinik in Mainz. Der glückliche Vater von fünf Kindern debütierte 2007 literarisch mit seiner ersten Erzählung.

Der Mainzer Autor las aus seinem historischen Gesellschaftsroman „Quintus – Aus dem Leben eines Hochbegabten“.

Der Roman führt die interessierten LeserInnen durch die Zeit von 1914 bis 1934, verknüpft dabei in lebensnaher Erzählung wichtige historische Ereignisse und Persönlich-keiten dieser politisch bewegten Epoche mit der Karriere und dem privaten Schicksal seiner Titelfigur Quintus Schneefahl. Das Leben eines Hochbegabten mit seinem Lieben und Leiden, seinen Erfolgen und Schicksalsschlägen, entlang des Großen Krieges und dem Ende des Kaiserreiches bis in den Untergang der Weimarer Republik.

Mehr erfahren Sie über Dr. Thomas Persdorf auf seiner Internetseite unter http://www.thomas-persdorf.de/