Übergabe alter

und

neuer Vorstand

 

 

Foto:
Rolf Habben

Gruppenfoto im Slider:  Copyright Rolf Habben

 

Vorstand des KuK SOL e.V.

Ehrenvorsitzender: Klaus-Dieter Weitzel
_________________________________________________

Vorsitzender: Derk van Berkum
1. Stellv. Vorsitzende: Vera Sprengkamp
2. Stellv. Vorsitzender: Uwe Blavius

Schatzmeister: Christof Kombrink
Stellv. Schatzmeisterin:  Inge Herde

Schriftführer: Jürgen Hellweger
Stellv. Schriftführerin: Ingrid Schmidt

Ressortleiter Musik und Lesungen: Wolfgang Ilgner
Ressortleiterinnen Kunst: Kerstin Buchholz, Margret Mausberg, Dr. Irene Reichwald-Hacker, Vera Sprengkamp
Ressortleiterin Kortejohann-Projekt: Inge Herde

Die weiteren Beisitzerinnen und Beisitzer: Helmut Anneken-Redeker, Fritz Gersmann, Klaus Irlenbusch, Ulla Knostmann, Lorenz Lehmann, Franz-Josef Mausberg, Gudrun Möllenkamp-Thien, Hartmut Nümann, Bernhard Thürmer, Dr. Rolf Westheider

_________________________________________________


Kassenprüfer: Franz Brune, Bernhard Thürmer
 

Mitgliedsantrag zum Download für Privatpersonen

Mitgliedsantrag zum Download für Firmen

 

 

Bericht von der Mitgliederversammlung 2021

"Das war's" - aber doch nicht so ganz.
Klaus-Dieter Weitzel hat den KuK SOL e.V. seit seiner Gründung 1998 (damals noch als KuK Dissen) als Vorsitzender geleitet. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung Ende August übergab er nach erfolgreicher Wahl den Staffelstab an seinen Nachfolger Derk van Berkum. Damit ist eine Ära beim KuK zu Ende gegangen und sind die Weichen für die Zukunft gestellt worden.

Der Vorstand bedankte sich bei KDW (wie wir ihn liebevoll nennen) mit einer kunstvoll gestalteten Fotocollage, die Szenen aus 23 Jahren KuK-Arbeit darstellen. Auch Beate Freier-Bongaertz, Wolfgang Meluhn und Jörg Spätig von der Künstlergemeinschaft "DaunTown" aus Borgholzhausen kamen, um sich mit einem kleinen Gemälde für viele Jahre Verbundenheit und Freundschaft zu bedanken. "Das Gemälde gehört zu einer Reihe, die Wolfgang und ich nur für ganz besondere Anlässe und als persönliches Geschenk erschaffen" berichtete Beate Freier Bongaertz. Der Kontakt zu den Kunstschaffenden und Kulturvereinen im angrenzenden Westfalen waren Klaus-Dieter immer eine Herzensangelegenheit.

Besonders ist es ihm aber durch seinen unermüdlichen Einsatz gelungen, kulturelle Highlights ins südliche Osnabrücker Land zu holen. Bedeutende Ausstellungen wie die Christo-, Udo Lindenberg- oder Armin Müller-Stahl-Ausstellung fanden unter seiner Federführung statt. Konzerte im KuK-Haus und im Garten sind heute fester Bestandteil der Musikszene in Dissen. Lesungen, Koch- und Töpferkurse, Ausstellungsbesuche - das alles war Klaus-Dieter wichtig. Er startete das Kortejohann-Projekt und zahlreiche Kunstwerke, die in Aktionen unseres Vereins entstanden, sind heute überall in Dissen zu finden. Die Vereinsmitglieder haben Klaus-Dieter folgerichtig einstimmig zu ihrem Ehrenvorsitzenden gewählt. Ein KuK SOL ganz ohne ihn geht nicht!
Großer Dank gilt auch Petra Weitzel, denn ohne sie an seiner Seite wären viele erfolgreiche Veranstaltungen nicht möglich gewesen.

Derk van Berkum stellt sich für die Zukunft vor, "dass wir das Bewährte bewahren, die Projekte für Kinder- und Jugendliche ausbauen und die Digitalisierung vorantreiben". Darauf freut er sich gemeinsam mit dem neuen Vorstand und dem neuen Ehrenvorsitzenden.

(Text und Foto: Jürgen Hellweger)

 

News

Keine News in dieser Ansicht.